1929 macht sich der spätere Firmengründer Otto Hugo als Schneider selbständig. Nachfolgend gründete er die Otto Hugo Fabrik im Jahr 1946.

Die erste eigenständige Herrenkollektion wurde 1962 von Manfred Hugo auf den deutschen Markt gebracht.

Im Jahre 1968 erfolgte die Kreation des Markennamens KASTELL in Zusammenarbeit mit einem Hannoveraner Tuchhaus. Kurz darauf, 1970, stieg die Manufaktur in den europäischen Markt ein.

Ab dem Jahr 1982 entwickelte KASTELL für das französische Couture-Haus GUY LAROCHE PARIS die Herrenkollektion.

Mit den den Marken KASTELL KASTELL Wedding , Sheppard & Jones, 19l73, sowie der Erstellung von individuellen Black Label Kollektionen und Designs für renommierte Einzelhändler, ist das Unternehmen international am Markt.

Preisspanne : ca. 800€ – 1200€*

*Outfit = Sakko, Hose, Weste, Plastron oder Fliege, Tuch, und Kleidertasche

Anzüge von Kastell Wedding